Schnapsen

Schnapsen ist ein klassisches Kartenspiel für zwei Spieler der Bezique - Familie und das populäre Spiel ist in ganz Österreich und in Bayern in Deutschland beliebt, aber auch im Bosnien, Kroatien, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn weit verbreitet.

Der Name Schnapsen leitet sich von schnappen, das heißt mit Trumpf stechen ab. Der Name dieses sehr lustigen Kartenspiels wird aber auch oft darauf zurückgeführt, dass oft um Getränke, eben um Schnaps gespielt wurde – vergleichbar etwa der Herkunft des Namens Gin Rummy.

Das Nummer 1 Kartenspiel in Österreich
Schnapsen erfreut sich in Österreich sehr großer Beliebtheit und wird insbesondere in vielen Turnieren gespielt. Vielleicht ist Schnapsen Österreichs Kartenspiel #1. Nach österreichischem Recht zählt Schnapsen − im Gegensatz etwa zu den verschiedenen Poker-Varianten − nicht als Glücksspiel, sondern als Geschicklichkeitsspiel. Typische Geschicklichkeitsspiele sind Tarock, Bridge und Schnapsen.

Schnapskarten

Regional unterschiedlich wird das Kartenspiel Schnapsen entweder mit französischen oder doppeldeutschen Karten gespielt. Schnapsen wird mit einem Paket Schnapskarten zu 20 Blatt gespielt. Bei playingcards.de finden Sie verschiedene Schnapskarten der renommierten Spielkartenmarke ASS Altenburger.

Anzeigen als Gitter Liste

3 Elemente

Absteigend sortieren
pro Seite